Podiumsdiskussion über Gefahren des Neo-Nazismus auf der Frankfurter-Buchmesse 2014
Am 12.10.2014 fand auf der Frankfurter Buchmesse eine Präsentation des Films »Blut muss fließen – Undercover unter Nazis« von Peter Ohlendorf statt. Veranstalter waren “Respekt!” und “Grätsche gegen Rechtsaussen”. Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion unter anderem mit Benjamin Ortmeyer über die Gefahren der rechten Szene statt. Der komplette Mitschnitt findet sich hier.




————————-

Reaktionär bis auf die Knochen
Aktuelle Debatten über „Disziplin“ am Beispiel Bernhard Buebs.
Erschienen in: Lotta 43/2011

————————-

Gehorsam, Disziplin und der denkende Mensch
Überlegungen zur systematischen Widerlegung gängiger Argumente für das Erziehungsziel des „Gehorsams“ und zur Klärung des Disziplinbegriffs. Manuskript des Habilitationsvortrags im November 2008.

————————-

Forschungsprojekt: Dokumentation der pro-nazistischen Schriften von Spranger, Nohl, Weniger u. Petersen (AD FONTES)

– Das Forschungsprojekts auf der Seite der Frankfurter Goetheuniversität
– Inhaltsverzeichnis und Einleitung der Habilitationsschrift von Benjamin Ortmeyer: Mythos und Pathos statt Logos und Ethos

————————-

Der Frankfurter Erziehungswissenschaftler Ernest Jouhy. Leben und pädagogisches Werk
Manuskript der Antrittsvorlesung an der Goethe-Universität Frankfurt, gehalten am 16. Dezember 2008

————————-

Bossing in den Schulen
Erschienen in: Frankfurter Lehrerzeitung 4/2000

————————-

Mediation – Möglichkeiten und Grenzen
Erschienen in: HLZ 9/2000

————————-

Das Gedenken an die vom Nazi-Regime Verfolgten und Ermordeten und die ‚Walser-Debatte‘
Dokumentation der Veranstaltung des GEW-Bezirksverbandes Frankfurt, 26. Januar 1999

————————-

H. J. Irmer und sein Blatt „Wetzlar-Kurier“. 12 Beispiele für den rechten, antidemokratischen Kurs des bildungspolitischen Sprechers der CDU-Hessen. (2000)
Eine Dokumentation zum „Wetzlar Kurier“ (1998-1999). Herausgegeben von der GEW. Mit einer Einleitung von Benjamin Ortmeyer

————————-

Reflexionen über die NS-Zeit und die NS-Pädagogik als
Vorbereitung auf den Lehrberuf

Zum Seminar „Erziehungswissenschaft und Pädagogik in der NS-Zeit“ im Wintersemester 09/10. Seminarüberblick und PowerPoint-Präsentationen.
Hierzu auch die Powerpräsentation des Zwischenberichts für die Beiratssitzung der HBS zum Lern- und Forschungsprojekt.